MenüMenü
Schließen
Luftbild Kloster Schussenried

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Schließen
Jetzt suchen
Schließen

Oberschwäbische Barockstraße Himmelreich des

barock

Die Oberschwäbische Barockstraße

Eine der ältesten Kultur- und Ferienstraßen Deutschlands

 

760 km, vier Routen und über 50 Barockerlebnisstationen umfasst die Oberschwäbische Barockstraße. 2016 feierte sie ihr 50-jähriges Bestehen und gehört damit zu Deutschlands ersten Ferienstraßen. Wer sich auf eine Reise entlang der Oberschwäbischen Barockstraße begibt, dem erlaubt sie allerorten einen immer neuen Blick auf die Besonderheiten dieser Route: Klöster, Abteien und Kirchen, prunkvolle Schlösser und Adelssitze und eine ausgeprägte barocke Landschaft gehören ebenso dazu, wie der Klang der barocken Orgeln, Köstlichkeiten barocker Tafeln, Bier als Volksgetränk Nr. 1 und eine ganz besondere oberschwäbische Lebensart.

Lassen Sie sich hier inspirieren und planen Sie Ihre Reise in die vergangene Epoche des BAROCK!

Barock - die Kunst der Gegenreformation!

Werner Weisbach

Weihnachtsmärkte im Himmelreich des BAROCK

Oberschwaben barockt im Advent!

Zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region freuen sich auf Ihren Besuch!

Christkindlesmarkt in Biberach a. d. Riß / Oberschwaben

Weihnachtsmärkte

Orte & Ausflugsziele entlang der Oberschwäbischen Barockstraße

 

BAROCK erleben

Krippenkultur im Himmelreich des Barock!

  • Spannende Krippen zur Weihnachtszeit

In vielen Kirchen entlang der Oberschwäbischen Barockstraße werden bis heute in der Advents- und Weihnachtszeit liebevoll gestaltete Krippen ausgestellt. Viele davon stammen aus der Barockzeit und werden Jahr für Jahr von den Gemeinden gehegt und gepflegt. Besucher können die Krippen auf einer Tour durch das Himmelreich des BAROCK besichtigen. Ein Highlight in der Region ist sicherlich das Krippenmuseum in Oberstadion.

Mehr Informationen

 

BAROCK erschaudern 

Gänsehautmomente an der Oberschwäbischen Barockstraße

Die Kehrseite des Barock erleben!

  • Heilige Leiber in der Klosteranlage in Wald
  • Gruselige heilige Leiber in der Klosterkirche Wald
  • Das schaudrige Hexenhemd in Veringenstadt
  • Hexenverfolgung dargestellt im Heimatmuseum

Nicht nur prachtvolle Bauten, rauschende Feste und gepuderte Perücken gehören zum Zeitalter des Barock. Die geschundene Landbevölkerung verehrte die Gebeine von Katakomben-Heiligen; angebliche Hexen wurden verfolgt, gefoltert und hingerichtet. Schauderhaftes gibt es auch an der Oberschwäbischen Barockstraße zu entdecken.

Ein Aspekt des Themas "BAROCK erschaudern": Der Heiligen- und Reliquienkult!

In vielen Klöstern und Kirchen entlang der Oberschwäbischen Barockstraße können sie noch heute bewundert werden: Die Gebeine von Heiligen, geschmückt mit Gold, Edelsteinen und kostbaren Gewändern. Die "Heiligen Leiber" stammen aus römischen Katakomben und ruhen seit hunderten von Jahren in gläsernen Schreinen. Besonders eindrucksvolle Exemplare des Reliquienkults sind beispielsweise im Kloster Heiligkreuztal, in der Klosterkirche Wald, in der Klosterkirche St. Kosmas und Damian in Gutenzell-Hürbel, in der Pfarrkirche St. Gallus und Ulrich in Kißlegg oder in der Klosterkirche St. Verena in Rot an der Rot aufbewahrt.

Mehr Informationen zum Thema "BAROCK erschaudern"

BAROCK erschaudern

Eintauchen in die Welt des BAROCK

Impressionen

  • Die Basilika Weingarten
  • Bibliothekssaal des Kloster Wiblingen
  • Deckenfresko im Bibliothekssaal im Kloster Schussenried
  • Das Hexenhemd der Bader Ann
  • Gartenanlage im Kloster und Schloss Salem
  • Holzhey-Orgel in der Klosterkirche St. Verena in Rot a. d. Rot
  • Mauritiuskapelle Volkertshaus
  • Stadtpfarrkiche Biberach
  • Bilck auf das Zwiefalter Münster
  • Stiftskirche Bad Waldsee

Die vier Routen zwischen Ulm und St. Gallen

Hauptroute

zwischen Wiblingen und Weingarten

Hauptroute
Ostroute

zwischen Memmingen und Kempten

Ostroute
Südroute

zwischen Langenargen und St. Gallen

Südroute
Westroute

zwischen Pfullendorf und Riedlingen

Westroute

Die Oberschwäbische Barockstraße

  • 1 Straße
  • 2 Länder
  • 4 Routen
  • 50 Jahre
  • 750 Kilometer lang

Fünf Stationen im Himmelreich des Barock

Reise in eine Genussregion

Ihre kostenlosen Reisebegleiter

Einfach direkt nach Hause bestellen!

Vom kostenlosen Routenführer zur Oberschwäbischen Barockstraße, über einen Reiseführer mit Kartenmaterial entlang der Radwege zwischen Donau und Bodensee bis hin zu einzigartigen Genießerrouten für Reisemobilfans. Hier erhalten Sie alle Informationen und die besten Tipps über die Urlaubsregion Oberschwaben und Württembergisches Allgäu. Kostenfrei und bequem senden wir Ihnen die Reisebegleiter einfach zu Ihnen nach Hause!

Routenführer Oberschwäbische BarockstraßeBurgen- und Schlösserregion OberschwabenAllgäu

Prospekte bestellen

Reiseangebote für Gruppen

mit art cities Reisen Konstanz
Angebot

Abstecher an die Hauptroute

4-tägiges Reiseangebot für eine Reise in das Himmelreich des BAROCK mit Übernachtung in Biberach a. d. Riß

Details anzeigen
Angebot

Abstecher an die Westroute

3-tägiges Reiseangebot für eine Reise in das Himmelreich des BAROCK mit Übernachtung in Bad Saulgau

Details anzeigen
Angebot

Abstecher an die Ostroute

3-tägiges Reiseangebot in das Himmelreich des BAROCK mit Übernachtung in Kempten (Allgäu)

Details anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Burgen- und Schlösserregion OberschwabenAllgäu

Schlösser und Burgen wecken die Phantasie!

Schlösser und Burgen bestimmen das Bild in Oberschwaben und dem Württembergischen Allgäu. Die einstigen Bauherren überboten sich meist gegenseitig in Größe und Prunk und hinterließen uns prächtige Bauwerke. Die elf Schlösser und Burgen freuen sich auf Ihren Besuch!

Details anzeigen

Aktuelles aus oberschwabenHier erhalten Sie die besten Angebote und News vor allen anderen!

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region