Krippenausstellungen zur Weihnachtszeit

entlang der Oberschwäbischen Barockstraße

Oberschwaben-Allgäu ist bekannt für Tradition und Brauchtum. Dies spiegelt sich auch in den zahlreichen Krippenausstellungen wieder, die meist zur Vorweihnachtszeit beginnen und oftmals bis in den Januar des kommenden Jahres für Besucher zur Verfügung stehen. 

Vor allem im Himmelreich des Barock, entlang der Oberschwäbischen Barockstraße, sind besonders viele und einzigartige Krippen zu bestaunen. Ob in Museen, in Kirchen oder in Klöstern – die Vielfalt der Krippen ist auf jeden Fall ein Besuch wert. 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten und Ausstellungstermine aufgrund der aktuellen Situation abweichen können. Informieren Sie sich am besten vorab bei den Veranstaltern oder kontaktieren Sie uns

Logo Barock-Engel

Die Oberschwäbische Barockstrasse

Die Oberschwäbische Barockstraße durchzieht die Region zwischen Donau und Bodensee von Nord nach Süd und von Ost nach West und reiht barocke Kleinode und Kunstwerke wie Perlen an einer Kette auf. Über fünfzig Barockerlebnisstationen warten das ganze Jahr über auf Ihren Besuch. Hier finden Sie alle Informationen zu den Orten und Stationen im Himmelreich des BAROCK.

Orte Entlang der Oberschwäbischen Barockstraße