Wohnmobil-Tour

Familienroute Oberschwaben-Allgäu

Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried

Schwierigkeit Leicht
Dauer 02:22 h
Aufstieg 621 m Abstieg 914 m
Höchster Punkt 754 m Niedrigster Punkt 425 m

Die Familienroute ist ideal für einen Urlaub mit kleinen und großen Kindern. Vorbei an zahlreichen Highlights der Ferienregion hält sie Urlaubsspaß für alle Generationen bereit. 

Eigenschaften Streckentour, aussichtsreich, geologische Highlights, faunistische Highlights, botanische Highlights, kulturell / historisch
Erlebnis
Landschaft
Wegbeschaffenheit
  • 100% Asphalt
  • 0% Schotter
  • 0% Naturbelassen
  • 0% Sonstiges
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die Familien-Route ist ideal für einen Urlaub mit kleinen und großen Kindern. Der Startpunkt dieser Route ist Isny im Allgäu und schon dort wartet die Eistobel-Schlucht als kleines Naturwunder auf Sie. Auch in den Freilichtmuseen in Wolfegg im Allgäu, in Bad Schussenried/ Kürnbach und in Bad Buchau finden regelmäßig, auch an Wochenenden und in den Ferien, spannende Mitmachprogramme für die ganze Familie statt. Alle kleinen und großen Reisemobilfans können die Geschichte des mobilen Reisens im Erwin Hymer Museum entdecken. Im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf können Kinder die interaktive Moorausstellung erforschen. Endpunkt dieser Route ist das Ravensburger Spieleland, ein echtes Spiel- und Freizeitparadies für Familien mit Kindern bis 12 Jahre, das nur wenige Kilometer südlich von Ravensburg, der Stadt der Spiele, liegt.

Über die Stationen

Isny im Allgäu
: Im Startpunkt dieser Reisemobilroute erwartet Sie bereits das erste Naturhighlight, die Eistobel-Schlucht. Auch eine Wanderung zum Schwarzen Grat, Württembergs höchste Erhebung (1.118 m), lohnt sich!

Wolfegg im Allgäu: Hier haben Kinder und Familien besonders im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben die Möglichkeit, Einblicke in das Leben von vergangenen Zeiten zu bekommen und regelmäßig bei tollen Mitmachaktionen dabei zu sein.

Bad Waldsee: Sich an heißen Sommertagen bei einem Sprung in den Stadtsee abkühlen und abends gemütlich im Restaurant mit Blick auf den See essen – das ist möglich in Bad Waldsee. Die Geschichte des mobilen Reisens können alle Fans im Erwin Hymer Museum miterleben.

Bad Schussenried/ Kürnbach: Im Oberschwäbischen Museumsdorf in Kürnbach erleben kleine und große Besucher das ganze Oberschwaben in einem Dorf! Über 30 Häuser aus sechs Jahrhunderten zeigen, wie Menschen früher gelebt und gearbeitet haben. Besonders toll sind die Veranstaltungen, die an vielen Sonntagen stattfinden – bspw. der große Handwerkertag oder das Schleppertreffen.

Bad Buchau: Direkt am fundreichsten Moor Europas gelegen, lässt das Federseemuseum die Vergangenheit lebendig werden. Eiszeitliche Jäger, Kelten, vor allem aber die stein- und bronzezeitlichen Pfahlbauer haben hier ihre Spuren hinterlassen. An den Sonntagen und während der Ferien bietet das Museum zudem viele spannende Veranstaltungen für die ganze Familie an. Und ein Abstecher in den nahe gelegenen Wackelwald darf auf keinen Fall fehlen!

Pfullendorf und Wilhelmsdorf: Bei einem Halt in Pfullendorf oder Wilhelmsdorf ist ein Abstecher zum Pfrunger-Burgweiler Ried und zum Bannwaldturm zu empfehlen. Im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf können Kinder gemeinsam mit Emy der Sumpfschildkröte die interaktive Moorausstellung erforschen.

Ravensburg und Ravensburger Spieleland: Hier wird es nicht langweilig, denn als Stadt der Spiele bietet Ravensburg vor allem Kindern jede Menge Aktivitäten: In der Altstadt verbergen sich spielerische Entdeckungen wie das Museum Ravensburger und einem lebensgroßen blauen Spielkegel. Im Ravensburger Spieleland können Sie einen der 40 Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Park nutzen und kribbeligen Fahrspaß mit der Kakerlakak-Riesenschaukel erleben.

Weiterführendes Informationsmaterial
Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre "Reisemobil- & Campingregion Oberschwaben-Allgäu". Diese können Sie hier kostenfrei bestellen.

Tipp des Autors

Diese Route bedeutet zufriedene Kinder und entspannte Eltern oder Großeltern.

Startpunkt Isny im Allgäu | Koordinaten: 47.677552, 10.032109
Endpunkt Meckenbeuren-Liebenau (Ravensburger Spieleland)
Anfahrt

Aus Richtung Würzburg und Ulm:
Über die A7 bis Autobahnkreuz Allgäu. Weiter über die B12 Richtung Kempten bis Isny.

Aus Richtung München und Augsburg:
Über die A96 bis Ausfahrt Leutkirch Süd. Weiter über L318 Richtung Leutkirch bis Isny.

Aus Richtung Lindau:
Über die A7 bis Ausfahrt Kißlegg. Weiter über die B12 Richtung Kißlegg bis Isny.

Kontakt

Oberschwaben Tourismus GmbH
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried

Quelle

Oberschwaben Tourismus