Pressemeldungen

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

  • Barock mit allen Sinnen erleben

    Prachtvolle Kirchenbauten, inszenierte Führungen, musikalische Genüsse und – als Höhepunkt – Freilichtfestspiele vor der grandiosen Kulisse des Zwiefalter Münsters: Die BAROCKwoche entlang der Oberschwäbischen Barockstraße fächert die überschwängliche Epoche vom 10. bis 18. August 2024 mit all ihren Facetten auf. Neben Mitmach-Angeboten, wie einer Stuckwerkstatt, kann man auch das Innenleben einer barocken Orgel entdecken, an Führungen teilnehmen und mit der Kammerzofe von Marie Antoinette auf Tour durch Mengen gehen. Darüber hinaus laden Themenführungen und Konzerte in den prächtigen Kirchen, Schlössern und Klöstern dazu ein, tief in das barocke Lebensgefühl einzutauchen.

    Zur Pressemeldung
  • Den Sommer feiern in Oberschwaben-Allgäu

    Warme Sonnenstrahlen kitzeln die Nasenspitze und allerorts herrscht herzliche Geselligkeit: Im Sommer fühlt sich das Leben leicht an und will gefeiert werden. In der Region Oberschwaben-Allgäu gibt es dafür eine Vielzahl von Möglichkeiten: Traditionsreiche Kinder- und Heimatfeste schaffen Verbundenheit, Märkte laden zum Stöbern und Schlemmen ein und ein vielseitiges Musik- und Kulturprogramm sorgt für lauschig-leichte Abende voller Genuss. Führungen geben zudem spannende Einblicke in Geschichte und Naturschätze der Region. Bei der diesjährigen BAROCKwoche geht es außerdem vom 10. bis 18. August 2024 an zahlreichen Stationen der Oberschwäbischen Barockstraße wieder auf eine spannende Zeitreise.

    Zur Pressemeldung
  • Rad und Bad in Oberschwaben-Allgäu

    Gesegnet mit Naturschätzen ist Oberschwaben-Allgäu ein Paradies für Radler. Die sattgrünen Hügel verheißen herrliche Aussichten und die genüsslichen Abfahrten lassen die Vorfreude auf eine Erfrischung in naturbelassenen Seen, an Flüsschen und murmelnden Bächen steigen.

    Zur Pressemeldung
  • Landliebe und Naturgenuss

    Zwischen sanft auf- und absteigenden Hügeln offenbart Oberschwaben-Allgäu seine Naturschätze: artenreiche Moore, natürliche Badeseen, Mischwälder, Flussläufe und sattgrüne Wiesen. In der ländlich geprägten Region folgt das Leben vieler Menschen noch dem Lauf der Jahreszeiten. 

    Zur Pressemeldung
  • Oberschwaben-Allgäu ist als Urlaubsregion wertgeschätzt und wird immer beliebter

    Noch nie war die Urlaubsregion Oberschwaben-Allgäu so beliebt bei Gästen aus nah und fern wie im Jahr 2023. Nachdem bereits das erste Nach-Corona-Jahr 2022 nur noch minimal unter den Werten des touristischen Spitzenjahres 2019 geblieben war, konnte die Tourismusbranche der Region in 2023 nochmals spürbar Zuwächse verzeichnen. Auch die Qualität der Angebote befindet sich aus Gästesicht auf hohem Niveau.

    Zur Pressemeldung
  • Mit neuem Messestand ins Jahr 2024

    Zum zweiten Mal nach der zweijährigen, corona-bedingter Pause fand die Messe CMT (Caravan, Motor und Touristik) wieder vom 13. bis 21. Januar 2024 in Stuttgart statt. Mit 1.600 Ausstellern und rund 234.000 Besuchern zählt die Messe zu den weltweit größten Tourismus- und Freizeitmessen. Auch die Oberschwaben Tourismus GmbH (OTG) war wieder mit zwei Ständen vertreten und präsentierte die erlebnisreichen Angebote von Oberschwaben und dem Württembergischen Allgäu einem interessierten Publikum.

    Zur Pressemeldung
  • Carmen Rieger wird Südenscout für Oberschwaben-Allgäu

    Bei einem Wettbewerb über die Social Media Plattform Instagram ist Carmen Rieger von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) sowie der Urlaubsmesse CMT für Oberschwaben-Allgäu zum Südenscout (ehem. BaWu-Scout) gekürt worden. Sie wird in diesem Jahr die Region Oberschwaben-Allgäu erkunden und auf ihrem Instagram-Kanal über ihre Erlebnisse berichten.

    Zur Pressemeldung
  • Ein Jahr voller besonderer Entdeckungen

    Ein neues Magazin, Blumenpracht in Wangen, die BAROCKwoche, fröhliche Feste und 300 Jahre jüdisches Leben in Laupheim

    Grüne Hügel und blaue Seen, lebendige Städtchen und herzliche Menschen, Genussmomente in Gasthäusern und Hofläden, artenreiche Natur und prachtvolle Barockkunst. Die Region Oberschwaben-Allgäu macht es einem wirklich leicht, sich in sie zu verlieben. Schon wer im neuen, reich bebilderten Magazin „Weitblicke“ blättert, kann sich ihrem Zauber kaum entziehen. Und mancher Anlass lockt 2024 zusätzlich in die Region – von der Landesgartenschau in Wangen im Allgäu über das Jubiläum „300 Jahre Basilika Weingarten“ bis zu einer neuen Dauerausstellung zu jüdischem Leben in Laupheim, gestaltet vom Stuttgarter „Haus der Geschichte“. Aber lesen Sie selbst…

    Zur Pressemeldung
  • Zukunftsweisende Impulse für den Tourismus in Oberschwaben-Allgäu

    Schon vor Jahresende zeichnet sich ab: Der Tourismus in Oberschwaben-Allgäu strebt Rekordwerten entgegen. Dazu wurden mit der Verabschiedung des Tourismus-Masterplanes 2022-2027 im letzten Jahr frische Akzente in der Tourismusentwicklung gesetzt, die sich in jetzt in neuen Projektideen und Kommunikationsansätzen spiegeln. Nun trafen sich mehr als 100 Vertreter aus allen touristischen Bereichen, von Leistungsträgern und aus der Politik am 07.11.2023 in Laupheim zum alljährlichen Tourismusforum.

    Zur Pressemeldung
  • Faszination Moor

    Als die mächtigen Gletscher der Würmeiszeit vor rund 18.000 Jahren schmolzen, hinterließen sie im heutigen Oberschwaben-Allgäu die für die Region so typische sanft durchmodellierte Landschaft. In den von den Gletschermassen ausgehobelten Senken sammelte sich damals das Schmelzwasser. Wasserpflanzen lagerten sich am Grund ab. Sie führten zur Verlandung der Seen und zur Entstehung wasserreicher Moore. 

    Zur Pressemeldung
  • Geschichte hautnah in Oberschwaben-Allgäu

    Worauf achtete der Steinzeitmensch beim Bau seiner Pfahlbauwohnung? Wie entstand im Mittelalter ein Kloster? Wie kleidete sich ein Ritter zum Turnier? Und wo brachten Bauernfamilien in Oberschwaben im 19. Jahrhundert ihr Vieh unter? Ganz und gar lebendig sind die Antworten, die die Region Oberschwaben-Allgäu auf diese Fragen gibt. Denn in den Freilichtmuseen der Region, auf Schlössern und in Burgen gehen die Besucher auf Zeitreise und tauchen tief in die Geschichte ein.

    Zur Pressemeldung
  • Zeitreise ins Himmelreich des Barock

    „Barock verblüfft“ ist das Motto der diesjährigen BAROCKwoche, die vom 12. bis 20. August 2023 entlang der Oberschwäbischen Barockstraße stattfindet. Einblicke in den barocken Orgelbau stehen dabei ebenso auf dem Programm wie eine Stuckwerkstatt für Familien, die Entdeckungstour mit der Kammerzofe von Marie Antoinette und reich gedeckte barocke Tafeln. Darüber hinaus laden Führungen und Konzerte in den prächtigen Kirchen, Schlössern und Klöstern dazu ein, tief ins barocke Lebensgefühl einzutauchen und Verborgenes zu entdecken. 

    Zur Pressemeldung
  • Festsommer in Oberschwaben-Allgäu

    Historische Festumzüge, Adlerschießen, Pfeifer und Trommler, Open Air-Theater, Spiele und Musik: Oberschwaben-Allgäu feiert von Juli bis September mit ausgelassenen Festen den Sommer. Besonders viele Städte der Region richten Kinder- & Heimatfeste aus, die auf eine lange Geschichte zurückblicken. So etwa das große Rutenfest in Ravensburg, das Isnyer Kinder- & Heimatfest und die Kinder-feste in Wangen und Leutkirch. Was all diesen Festen gemein-sam ist: Sie bringen ehemalige Bewohner in ihre Heimatstädte zurück, Einheimische und Gäste zusammen und die Menschen miteinander ins Gespräch.

    Zur Pressemeldung
  • Panorama-Radeln im grünen Süden

    Frisch zertifiziert in die Saison: Ein neuer Routenführer zu Fernradwegen und RadReiseRegion beinhaltet umfangreiches Kartenmaterial und Etappenbeschreibungen. Weitblicke sind es, die Radler in Oberschwaben-Allgäu faszinieren.

    Zur Pressemeldung
  • Neuer Imagefilm stellt Werte von Oberschwaben-Allgäu in den Fokus

    Natürlichkeit, Authentizität, das Bewusstsein über die Schönheit der weiten Hügellandschaften und Begeisterung, was es in den abwechslungsreichen Museen, barocken Bauwerken oder bei Begegnungen zwischen Einheimischen und Gästen alles zu erfahren und entdecken gibt – der neue Imagefilm für die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu greift neben der Vielfalt des touristischen Angebotes auch die Werte der Region auf. Bewegte und bewegende Inspiration sowie Leichtigkeit, die Lust auf mehr machen. 

    Zur Pressemeldung
  • Marius Hartinger wird BaWu-Scout für Oberschwaben-Allgäu

    Bei einem Wettbewerb über die Social Media Plattform Instagram ist Marius Hartinger von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) sowie der Urlaubsmesse CMT für Oberschwaben-Allgäu zum BaWu-Scout gekürt worden. Er wird in diesem Jahr die Region Oberschwaben-Allgäu erkunden und auf seinem Instagram-Kanal über seine Erlebnisse berichten.

    Zur Pressemeldung
  • Ein hoffnungsvoller Start ins Jahr 2023

    Nach zwei Jahren corona-bedingter Pause fand die Messe CMT (Caravan, Motor und Touristik) in Stuttgart wieder vom 14. bis 22. Januar 2023 statt. Mit fast 2.000 Ausstellern zählt die Messe zu den weltweit größten Tourismusmessen und auch die Oberschwaben Tourismus GmbH (OTG) stellte mit zwei Ständen die erlebnisreichen Angebote von Oberschwaben und dem Württembergischen Allgäu vor.

    Zur Pressemeldung
  • Naschende Putten und klingende Orgeln

    Sie liegen zwischen idyllischen Weihern und weidenden Kühen wie vom Himmel gefallene Juwelen: die barocken Bauten entlang der Oberschwäbischen Barockstraße. Prunkvolle Schlösser, Klöster, Abteien und Kirchen: Wer sich auf eine Reise entlang der berühmten Ferienstraße begibt, dem offenbart sich vielerorts Wundersames. Überschwänglich mit Stuck und Malerei dekorierte Kirchenräume gehören ebenso dazu wie kostbar verzierte Gebeine von Heiligen, der Klang imposanter Orgeln oder Köstlichkeiten barocker Tafeln. 

    Zur Pressemeldung
  • Dreifach-Krönung im Radsüden

    Was für ein Jahr für die Radregion Oberschwaben-Allgäu! Mit gleich drei Zertifizierungen belohnt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Bemühungen um den Ausbau der Radstrecken in Oberschwaben und im Württembergischen Allgäu. 

    Zur Pressemeldung