Den Sommer feiern in Oberschwaben-Allgäu

In 2024 Feste, Konzerte, Märkte, Führungen und mehr genießen

Warme Sonnenstrahlen kitzeln die Nasenspitze und allerorts herrscht herzliche Geselligkeit: Im Sommer fühlt sich das Leben leicht an und will gefeiert werden. In der Region Oberschwaben-Allgäu gibt es dafür eine Vielzahl von Möglichkeiten: Traditionsreiche Kinder- und Heimatfeste schaffen Verbundenheit, Märkte laden zum Stöbern und Schlemmen ein und ein vielseitiges Musik- und Kulturprogramm sorgt für lauschig-leichte Abende voller Genuss. Führungen geben zudem spannende Einblicke in Geschichte und Naturschätze der Region. Bei der diesjährigen BAROCKwoche geht es außerdem vom 10. bis 18. August 2024 an zahlreichen Stationen der Oberschwäbischen Barockstraße wieder auf eine spannende Zeitreise.

Josefskapelle Sigmaringen
Josefskapelle Sigmaringen

Kinder- und Heimatfeste bringen Menschen zusammen 
Bei traditionsreichen Kinder- und Heimatfesten kommen in vielen Städten in Oberschwaben-Allgäu von Juli bis September Einheimische und Gäste, Groß und Klein zusammen, um ausgelassen den Sommer zu feiern. Einige davon werden schon seit Jahrhunderten begangen, das große Engagement der Teilnehmenden ist ein lebendiges Zeugnis dafür, wie verbunden die Menschen hier mit ihren Traditionen sind. Das Bächtlefest etwa lockt vom 11. bis 15. Juli 2024 nach Bad Saulgau. Highlight des fünftägigen Events ist der große historische Festzug, bei dem rund 3.000 Teilnehmende und über 60 blumengeschmückte Festwagen und Pferdegespanne durch die Innenstadt ziehen. Mit bunten Umzügen begeistert auch das Biberacher Schützenfest, das vom 12. bis 21. Juli 2024 stattfindet. Beim „Tanz durch die Jahrhunderte“ lädt es zu einer schwungvollen Zeitreise und das Schützentheater – Deutschlands ältestes Kindertheater – führt in 2024 das Grimm‘sche Märchen „Aschenbrödel“ auf. Ein schönes Kinderprogramm bietet am 17. und 18. August 2024 auch das Aulendorfer Schloss- und Kinderfest rund um das markant aufragende Schloss Aulendorf. Es lockt mit einem großen Flohmarkt, der stellenweise sogar allein für Kinder reserviert ist. Weitere Kinder- und Heimatfeste: www.oberschwaben-tourismus.de/veranstaltungen

10. bis 18. August: BAROCKwoche 2024 – Musik, Kulinarik und Kultur erleben! 
Die barocke Lebenswelt in all ihren Facetten zeigt in Oberschwaben-Allgäu alljährlich die BAROCKwoche. In diesem Jahr findet sie vom 10. bis 18. August 2024 statt. Bei Konzerten, kulinarischen Ausflügen und Führungen gibt die Themenwoche in üppig ausgestatteten Klöstern und Schlössern entlang der Oberschwäbischen Barockstraße Einblicke in den Überfluss der damaligen Zeit und zugleich in den Alltag der ein-fachen Bevölkerung. Spannend und unterhaltsam geht es in Mengen beispielsweise bei Themenführungen zu, bei denen Interessierte mit Bruder Johannes auf die Spuren der Wilhelmiter gehen (10. August) oder zusammen mit Marie-Antoinettes Kammerzofe die Stadt entdecken (14. August). In Sigmaringen steht die Führung „Barockes Kleinod Josefskapelle“ (16. August) ganz im Zeichen der damaligen Kunst und (Innen-)Architektur. Diesem Thema widmet sich auch die Pfullendorfer Kirchen-Tour (18. August), die gleich zu vier geistlichen Stätten führt, die mit ihrer barocken Ausstattung faszinieren. Weitere Informationen und alle Veranstaltungen im Rahmen der BAROCKwoche: www.oberschwaben-tourismus.de/barockwoche

Stimmungsvolle Märkte an lauen Sommertagen 
Gemütlich von Stand zu Stand schlendern, hier ein Schwätzchen halten, dort eine Leckerei probieren und sich von den verschiedenen Düften locken und treiben lassen: Im Sommer laden herrliche Märkte in die Innenstädte und Ortskerne Oberschwaben-Allgäus. Dabei werden auf Kunsthandwerkermärkten handgemachte Lieblingsstücke verkauft und die Fülle regionaler kulinarischer Erzeugnisse zeigt sich bei Spezialitätenmärkten ebenso wie auf den regelmäßig stattfindenden Wochenmärkten. Genuss pur verspricht etwa der „Kulinarische Spezialitätenmarkt“ in Bad Schussenried am 20. Juni 2024 und demonstriert, dass gutes Essen keine aufwändigen Rezepturen, sondern vor allem hochwertige Zutaten und Freude bei der Verarbeitung braucht. Liebe zum Detail – und zum Produkt – beweist auch der Kunsthandwerkermarkt vor dem Neuen Schloss Kißlegg am 29. und 30. Juni 2024, bei dem getöpferte, geschmiedete, gedrechselte oder geschneiderte Waren feilgeboten werden, mit denen sich Haus und Garten aufwerten lassen. Vom 16. bis 18. August 2024 begeistern auch rund 50 ausgewählte Keramikwerkstätten beim 40. Waldburger Töpfermarkt mit einer unglaublichen Vielfalt an Techniken und Designs. Viele weitere schöne Märkte in der Region sind hier zu finden: www.oberschwaben-touris-mus.de/veranstaltungen

Musikgenuss in Oberschwaben-Allgäu 
Die Sonne neigt sich langsam dem Horizont entgegen, ein laues Lüftchen streicht durch die Haare und packende Melodien erreichen das Herz: Kaum etwas lässt einen den Sommer so unmittelbar spüren wie ein stimmungsvolles Konzert unter freiem Himmel. In Oberschwaben-Allgäu ist der Sommer durchzogen von herrlichen Serenadenklängen an besonderen Orten. Bis in den Spätsommer finden etwa regelmäßig Sommerabendkonzerte in Bad Waldsee sowie in Sigmaringen auf dem Rathausplatz statt und ziehen Freunde der Blasmusik in die Lokale, die den Platz umgeben. Mit dem schimmernden See im Hintergrund ver-spricht die Seebühne im Strandbad Kißlegg von Juni bis August bei ei-nem abwechslungsreichen Musikprogramm Lounge-Atmosphäre. An drei Terminen im Juni und Juli präsentiert der Leutkircher Sommerjazz facettenreiche Spielfreude, während am 29. Juni 2024 das erste Caril-lonkonzert in Oberschwaben auf den Münsterplatz in Ravensburg-Weißenau lockt. Carillons sind große, sehr seltene Glockenspiele, wovon eines zur 300-Jahr-Feier der Kirchweihe extra nach Ravensburg gebracht wird. Weitere Sommerkonzerte in der Region: www.oberschwaben-tourismus.de/veranstaltungen

Ein Sommer voll Kultur in Oberschwaben-Allgäu 
Kultur braucht kreative Köpfe, Freiraum und Leidenschaft. In der Region Oberschwaben-Allgäu gibt es viele engagierte Kulturschaffende, die genau das leben und tolle Programme auf die Beine stellen. Im Sommer holen sie die Kultur sogar auf die Straßen oder öffnen zugleich ihre Türen für Interessierte. So heißt es am 22. Juni in Weingarten etwa Manege frei für den Supersamstag mit Varieté, bei dem über-all in der Innenstadt Livebands, Varieté- und Zauberkünstler begeistern. Mit zahlreichen Einzelveranstaltungen präsentiert die 20. Wangener Kulturnacht am 2. August 2024 in der Altstadt eine beeindruckende Riege an regionalen Kulturschaffenden und die Kultur- und Museumsnacht in und um das Schloss Meßkirch am 28. September 2024 bietet ein buntes Kultur- und Genussprogramm. Theateraufführungen unter freiem Himmel sowie Open Air Kinos sorgen außerdem vielerorts für lauschige Sommerabende. Zum Sommer-Kulturprogramm: www.oberschwaben-tourismus.de/veranstaltungen

Bei spannenden Führungen frisches Wissen tanken 
In der Region Oberschwaben-Allgäu können Interessierte an einer bunten Palette an Führungen teilnehmen, bei denen das Geschichts-wissen erweitert, die umgebenden Naturschätze erkundet und die faszinierendsten Orte, Schlösser, Kirchen und Ausstellungen besucht werden. Erfrischend an warmen Tagen sind etwa Sommerführungen zum Thema Wasser, die viele Orte in 2024 ins Programm aufgenommen haben. Sie zeigen unter anderem mit welchen Mitteln das Wasser früher in die Städte geholt und nutzbar gemacht wurde. In Bad Saulgau kann von Juni bis Oktober einmal im Monat etwa in der Sonnenhoftherme der Geschichte des hiesigen Thermalwassers nachgegangen werden. In Biberach wird am 4. August 2024 bei einer Führung durch die Stadt gezeigt, wie geschickt einst Wasser zur Energiegewinnung, zur Kühlung und zur Entsorgung genutzt wurde. Die „Brünnelesfüh-rung“ in Sigmaringen (Termine auf Anfrage) und die Brunnenführung in Wangen (Mai bis September) erkunden die Vielzahl an Wasserspen-dern, deren Geschichte und künstlerische Gestaltung in der jeweiligen Stadt. Mehr Informationen zum breiten Führungsangebot in Ober-schwaben-Allgäu: www.oberschwaben-tourismus.de/veranstaltungen

Pressekontakt

Celine Cramer

Celine Cramer

Themenwelt "Natur- & GesundZeit" 
Themenwelt "Land- & StadtGeschichten"

Angebots- und Produktentwicklung
Netzwerkarbeit und themenspezifisches Marketing

Tel. +49 (0)7583 92638-22