Wohnmobil-Tour

Reisemobilroute Donautal

Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried

Schwierigkeit Leicht
Dauer 03:00 h
Aufstieg 380 m Abstieg 286 m
Höchster Punkt 612 m Niedrigster Punkt 471 m

Die Reisemobilroute Donautal führt entlang der Donau von der Donau-Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm über die Bierkulturstadt Ehingen, Riedlingen und den Zielfinger Seen bis Sigmaringen.

Eigenschaften Streckentour, aussichtsreich, geologische Highlights, faunistische Highlights, botanische Highlights, kulturell / historisch
Erlebnis
Landschaft
Wegbeschaffenheit
  • 0% property.attribute.terrain.type.unknown
  • 0% Sonstiges
  • 100% Asphalt
  • 0% Schotter
  • 0% Naturbelassen
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Das verbindende Element dieser Route ist die Donau – von der
Donau-Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm mit dem höchsten Kirchturm der Welt geht es immer weiter am Fluss entlang über die Bierkultur- und Genussstadt Ehingen, Riedlingen mit den vielen historischen Gebäuden und den Zielfinger Seen bis nach Sigmaringen mit dem beeindruckenden Hohenzollernschloss. Der weitere Verlauf führt vorbei am Schloss Mochental und dem Kloster Obermarchtal.


Über die Stationen

Ulm: Besteigen Sie in Einsteins Geburtsstadt die 768 Stufen des höchsten Kirchturms der Welt – das Ulmer Münster. Nicht verpassen sollten Sie den Ulmer Wochenmarkt  – dieser findet immer mittwochs und samstags auf dem Münsterplatz statt. Auch beim Hofladen Scheck in Grimmelfingen können Sie sich mit regionalen Produkten eindecken. In Ulm finden sich gleich mehrere Brauereien – regelmäßige Brauereibesichtigungen bietet Gold Ochsen an. Vor den Toren Ulms können Sie den prächtigen barocken Bibliothekssaal im Kloster Wiblingen bestaunen.

Ehingen: In der Bierkulturstadt mit vier traditionellen Brauereien erfahren Sie bei einem Brauseminar oder einer Stadtführung Bier & Barock alles über das flüssige Leibgericht der Oberschwaben. Genießen Sie ein erfrischendes Bier oder erleben Sie auf  dem abwechslungsreichen Bierwanderweg, wie die einzigartige Landschaft und der regionaltypische Biergeschmack harmonieren. Die Strecke von Ehingen bis Riedlingen führt Sie zudem vorbei am Schloss Mochental.

Unter- und Obermarchtal:  Über der Donau thront das ehemalige Prämonstratenser-Kloster Obermarchtal. Im Klosterladen in Untermarchtal finden sich Eigenprodukte der Klostermetzgerei und Klosterbäckerei.

Zwiefaltendorf: Hier lohnt sich ein Stopp beim Brauereigasthof Blank nicht nur zur Besichtigung der Tropfsteinhöhle im Bierkeller. Gegenüber dem historischen Städtchen Munderkingen gelegen, finden Sie im Mühlenladen der Dom-Mühle eigene Mühlenerzeugnisse. 

Riedlingen: Die an der Fachwerkstraße gelegene Altstadt steht mit den vielen historischen Monumenten unter Denkmalschutz. Das ehemalige Kapuzinerkloster und die barocke Weiherkapelle sind besonders sehenswert. Aber auch ein Besuch im Museum "Schöne Stiege" und im Feuerwehrmuseum lohnt sich.

Sigmaringen an der Donau: Inmitten des Naturparks Obere Donau gelegen, ist Sigmaringen besonders bekannt durch sein Hohenzollernschloss und seine historische Altstadt, bietet aber zugleich Aktivangebote mit viel Natur an, bspw. Wanderspaß auf 5 Premiumwanderwegen, Kanutouren auf der Donau und Radtouren auf dem Donau-Radweg. Die Besucher des Zündapp-Museums in Sigmaringen können nicht nur Motorräder der weltbekannten Firma Zündapp bestaunen, sondern auch einen Blick auf die Produktion der Brauerei Zoller-Hof werfen. Der Winkelhof in Inzigkofen bietet neben einem Hofladen auch eine Bauernstube.

Weiterführendes Informationsmaterial

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre "Reisemobil- & Campingregion Oberschwaben-Allgäu". Diese können Sie hier kostenfrei bestellen.

Tipp des Autors

Einen grandiosen Überblick von der Donau bis zu den Alpen bietet der
heilige Berg Oberschwabens, der Bussen.

Startpunkt Ulm | Koordinaten: 48.400019, 9.983912
Endpunkt Sigmaringen
Anfahrt

Aus Richtung Stuttgart, München und Augsburg:
Über die A8 bis Ulm.

Aus Richtung Kempten:
Über die A7 bis Ulm.

Aus Richtung Lindau:
Über die A96 und A7

Kontakt

Oberschwaben Tourismus GmbH
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried

Quelle

Oberschwaben Tourismus