See

Federseesteg

88422 Bad Buchau

Der Federseesteg führt den Besucher trockenen Fußes auf einer Strecke von 1,5 km mitten hinein in die Moorlandschaft.

Der Federseesteg ist der einzige Zugang zum Federsee

Das Federseemoor bietet Naturgenuss zu jeder Jahreszeit. Das Wahrzeichen Bad Buchaus, der Federseesteg, ist die schönste Möglichkeit, die Moorlebensräume kennen zu lernen. Er beginnt am Federseeparkplatz und führt den Besucher trockenen Fußes auf einer Strecke von 1,5 km mitten hinein in die Moorlandschaft.

Er durchquert weitläufige artenreiche Streuwiesen, anschließend den dichten Schilfgürtel und endet an einer Besucherplattform im Federsee. Dort bestehen beste Beobachtungsmöglichkeiten für Wasservögel. Unterwegs ermöglicht ein Aussichtsturm spektakuläre Ausblicke über das gesamte Federseebecken – bei klarer Sicht schimmert im Süden die Kette der Alpengipfel.

Gemütliche Bänke im Stegverlauf laden zum Genießen und Lauschen ein. Überall zwitschert es, farbenprächtige Schmetterlinge flattern von Blüte zu Blüte. Seltene Orchideen zeigen ihre edle Pracht, Heuschrecken zirpen und bunte Libellen stehen in der Luft. Das Federseemoor ist das größte Moor in Südwestdeutschland mit einer faszinierenden Artenvielfalt. Geführte NABU-Touren zeigen die seltene Vogelwelt und die faszinierende Pflanzenvielfalt.

Länge: 1,5 km
Ausstattung:
Besucherzentrum mit Informationen, Aussichtsturm und Besucherplattform im See, Informationstafeln, Ruhebänke.

Eintritt: 
Erwachsene: 2,50 €
Ermäßigt (Schwerbehinderte, Schüler, Studenten): 1,50 €
Familien: 5,00 €

Allgemeine Informationen Busparkplatz, PKW Parkplatz

Kontakt

Federseesteg
88422 Bad Buchau

Telefon +49 7582 93360
info@bad-buchau.de

Quelle

Bad Buchau