Wanderweg

Wanderung "Bussenpanoramaweg" Rundweg 8

Begehbar

Länge 14.1 km Dauer 03:40 h

Abwechslung mit guten Aussichten zeichnen diesen Weg aus. Zuerst eröffnet sich ein Blick auf den Bussen, danach sieht man den Berg "Höchsten" und die westlichen Alpen. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf die Allgäuer Landschaft.

Eigenschaften Rundtour, aussichtsreich
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Wegbeschaffenheit
  • 20% Asphalt
  • 0% Schotter
  • 80% Naturbelassen
  • 0% Sonstiges
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Weg führt vom Marktplatz zum Zellersee und dort weiter zum Campus am Wald. Dort lohnt sich ein Blick hinab auf Bad Schussenried. Nach kurzem Weg durch ein Waldstück öffnet sich am Hopferbacher Kreuz der Blick über das Federseebecken bis hin zum Bussen. Dieser ist mit 767 m der zweithöchste Berg Oberschwabens. Nun führt der Weg hinab nach Hopferbach und auf Wiesenwegen wieder hinauf. Unterwegs bieten sich immer wieder schöne Aussichten. Am Waldrand angekommen geht es geradeaus zum "Drei-Länder-Stein"- dem Punkt, wo die Landkreise Ravensburg, Sigmaringen und Biberach aufeinandertreffen. Nach einem guten Kilometer wird der südwestliche Waldrand der Atzenberger Höhe erreicht, dem man folgt und dabei einige Aussichten, bei gutem Wetter bis zu den Alpen, genießen kann. Vorbei am Toteisloch "Roggensee" geht es hinunter zum Zellersee, am Spielplatz am Kurpark vorbei bis zum Ausgangspunkt.

Ausrüstung

Wanderschuhe

Startpunkt Marktplatz Bad Schussenried
Endpunkt Marktplatz Bad Schussenried

Quelle

Bad Schussenried