Wanderweg

Über die Höhen von Sigmaringen

Schwierigkeit Leicht
Länge 6 km Dauer 01:30 h

Auf Entdeckungstour in Sigmaringen. Zur Kartenansicht

Ausgangspunkt: Donaubrücke, Parkplatz Burgstrasse
Auf der linken Donauseite wandern wir donauabwärts zum Wehr. Wir benutzen die Fußgängerbrücke über die Straße und nehmen rechts den Weg auf den Mühlberg. Nach den Serpentinen genießen wir den Schlossblick. Weiter auf der Höhe halten wir uns rechts. Nach den Stufen gehen wir links und an den Sportplätzen gleich wieder rechts in die Hohenzollernstraße. Diese gehen wir hinauf und steigen nach der Straße Talwiese die Treppen in den Park des Krankenhauses hinauf. Am Ende des Parks führt der Weg nach links, nach 200 m unter der Straße hindurch und links am Wald vorbei. Hier können wir einen schönen Panoramablick genießen. Wir gehen nach links auf dem Teerweg abwärts; nach den Sportanlagen geht es rechts weiter. Wir überqueren die Straße und biegen links in den Feldweg ein. Am Kriegerdenkmal vorbei erreichen wir auf bequemen Weg das Kreuz des Ostens. 100 m vorher erkennen wir links den Abstieg ins Tal und erreichen den Brauereihof. Dort lohnt sich ein Besuch des Zündapp-Museums. Zwischen dem Zaun und dem Verwaltungsgebäude erreichen wir die Straße und gehen rechts bis zur Kreuzung. Hier biegen wir links ab und benutzen den Fußgängertunnel. Am Autohaus Zimmermann (Opel) vorbei kreuzen wir die nächste Straße und gelangen zur Donau. Nach 200 m donauabwärts haben wir unseren Ausgangsort erreicht.

Quelle

Sigmaringen