Ferienzeit ist Familienzeit

in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu

Für den "Sommer Dahoim" haben die Ausflugsziele in der Region wieder abwechslungsreiche Sommerferienprogramme zusammengestellt. Diese sind perfekt geeignet für einen Ausflug mit der ganzen Familie, um einen heißen Sommertag mit jeder Menge Spaß und Vergnügen in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu zu verbringen.
 

Waschtisch im Bauernhaus-Museum Wolfegg

„Kleines Ferienprogramm“ im Bauernhaus-Museum Wolfegg

In den Sommerferien wird das Bauernhaus-Museum Wolfegg dienstags, donnerstags und sonntags zum lebendigen Lern- und Erlebnisort! Museumshäuser, Museumstiere und jede Menge Menschen versprechen ein abwechslungsreiches Programm. Handwerker und Museumsvermittler zeigen Wissen und Techniken aus der Zeit, als die Großeltern selbst Kinder waren. Die Angebote finden bei jedem Wetter und meistens im Freien statt. Ohne Voranmeldung, teilweise begrenzte Teilnehmerzahl.

Kontakt: Tel. 07527 95500

Bild © Bauernhaus-Museum Wolfegg

mehr erfahren
Kinder mit dem Moor-Erlebnis-Rucksack im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Mit dem Moor-Erlebnis-Rucksack das Wurzacher Ried erkunden

Mit dem roten Moor-Erlebnis-Rucksack können Familien erlebnisreiche Stunden im Wurzacher Ried verbringen. Die Rucksacktour startet an der Erlebnisausstellung MOOR EXTREM. An elf Stationen können die kleinen Moorentdecker vieles erleben und rätseln, um am Ende das Lösungswort herauszufinden. Wer alles richtig hat, darf sich eine kleine Überraschung abholen. Die Erlebnistour kann täglich ab 10 Uhr gestartet werden und dauert ca. 2,5 Stunden. Die Tour ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Die Wege sind kinderwagentauglich.

Bild © Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

mehr erfahren
Kinder beim FußballGolf im Fußballpark Allgäu Oberschwaben

Fußballgolf im FUßballpark Allgäu Bodensee

FußballGolf ist ein Mix aus Ballgefühl, Sport, Geselligkeit sowie ideal geeignet für alle, die den Freizeitspaß suchen, von Familien über Vereine, Firmenausflüge, Freizeitkicker, Geburtstagskinder bis zum Profi. Ziel ist es, den Ball mit möglichst wenig Kicks in ein mit einer Fahne markiertes Loch zu befördern. Auf dem Weg dahin gilt es einige Hindernisse zu überwinden, wie Baumstämme, hohes Gras, Röhren, Wassergraben, Tore oder Reifen. 
Das verspricht spannende Runden auf 1,5 ha. Ob Groß oder Klein auf 18 Bahnen mit einer Länge von 7 bis 90 Meter, da kommen alle voll auf Ihre Kosten. Um FußballGolf zu spielen, muss man kein Profi sein, Spannung und Begeisterung stehen an erster Stelle. 
Öffnungszeiten: 
bis 8. November 2020

Bild © Fußballpark Allgäu Bodensee

mehr erfahren
Spielplatz auf der Insel Mainau

Eine ganze Insel für Kinder – 
die Insel Mainau

Die Insel Mainau bietet eine große Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung für Kinder. Im Schmetterlingshaus sorgen die zahlreichen Falter für Begeisterung und die Spielplätze laden zum Toben und Entdecken ein. 
Die Mainau Schatzsuche 2020 – Knifflige Fragen, spannende Stationen und versteckte Hinweise erwarten euch und eure Eltern, eure Geschwister, Freunde und die Großeltern. Löst gemeinsam das Rätsel um den Mainau-Schatz und erhaltet am Ende einen Finderlohn. Die Schatzsuche dauert ca. 60 Minuten, eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und ist kostenfrei. Aber Achtung: Der Schatz ist ausschließlich noch bis zum 25. Oktober 2020 versteckt.

Bild © Insel Mainau, Jehle und Will

mehr erfahren
Familie bei den Feuerwehrautos im Ravensburger Spieleland

Ravensburger Spieleland

Sommer-Zeit ist Mitmach-Zeit! 
Egal ob in der Bosch Car Service Werkstatt beim Reifen wechseln oder beim Löschen eines Hauses beim beliebten Feuerwehrspiel - im Ravensburger Spieleland lernt ihr ganz nebenbei allerhand Nützliches für euren Alltag.
Ab 03.08. entdeckt ihr den Freizeitpark am Bodensee mit dem Familien-Ticket für nur 99€!

Bild © Ravensburger Spieleland

mehr erfahren
Turmbesteigungen in Ravensburg

Turmbesteigungen
Ravensburgs Sehenswürdigkeiten Mehlsack und Blaserturm

Ravensburg ist die "Stadt der Türme und Tore". Das Wahrzeichen ist der strahlend weiße Mehlsack. Der Blaserturm im historischen Zentrum und der Mehlsack laden zum Ausblick über die Stadt ein. An manchen Tagen können Sie bis zum Bodensee und zum Säntis schauen!

Öffnungszeiten der Türme:
Mehlsack: Im August und September jeweils Sonntag von 11 – 16 Uhr geöffnet.

Blaserturm: Im August und September jeweils 
Montag – Samstag von 11 – 16 Uhr geöffnet. Im Oktober jeweils Samstag von 11 – 16 Uhr geöffnet.

Bild © Tourismus Ravensburg

mehr erfahren
Kinderstadtführung "Geheimnisvolle Türme"

ravensburg: Kinderstadtführung "Geheimnisvolle Türme"

Wir treffen uns zu einem Kontrollgang entlang der alten Stadtmauern. Bevor es losgeht werdet ihr alle vorab noch am Treffpunkt ausgerüstet: Schwert und Schild sind für echte Knappen Pflicht, denn das Leben im Mittelalter kann gefährlich werden: "Gebt Acht, vielleicht haben sich ja irgendwo Räuber versteckt?" 
Die Führung ist für Kinder von 5 - 10 Jahren geeignet.

Termine: 22. und 29. August, jeweils um 14 Uhr

Tickets sind in der Tourist Information Ravensburg, 
Tel. (0751) 82-800, bei allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de erhältlich.

Bild © Tourismus Ravensburg

mehr erfahren
Familienführung in der Ferienregion Nördlicher Bodensee

Familienführung „Auf der Spur der Räuber durch Pfullendorf“

Für Kinder und ihre Eltern geht es mit dem Räuberbeauftragten Max Elsässer auf einen etwa 
75-minütigen Räuberlehrgang. Gewappnet mit einem kleinen Frageheft gibt es viel zu entdecken und am Ende darf jeder kleine Räuberexperte sein persönliches Räuberzertifikat mit nach Hause nehmen.

Eine Anmeldung unter Tel. 07552/2511-31 oder per E-Mail an tourist-information@stadt-pfullendorf.de ist notwendig.

Termine: 30. Juli, 18. Aug., 08. Sept. jeweils um 16 Uhr und am 27. Okt. 2020 um 15 Uhr

Bild © Ferienregion Nördlicher Bodensee

mehr erfahren
Zinkenpfadheft in der Ferienregion Nördlicher Bodensee

Zinkenpfad für Räuberkinder

Auf dem Zinkenpfad begibst du dich auf die Spuren der Räuber, die vor sehr vielen Jahren auch in und um Pfullendorf ihr Unwesen trieben. Du darfst mithilfe eines Heftes Schilder mit Zinken (= Spur oder Fährte) suchen. Die Strecke ist ca. 2,2 km lang. Ihr solltet etwa eine Stunde einplanen plus Zeit, um auf den beiden tollen Spielplätzen zu toben. Der Start und das Ende des Zinkenpfades ist der Räuberbahn-Bahnsteig am Stadtgarten Pfullendorf.

Die Teilnahme ist kostenlos, am Ende wartet eine kleine Belohnung.

Bild © Ferienregion Nördlicher Bodensee

mehr erfahren
Vater und Sohn im Pfrunger-Burgweiler Ried

Ferienprogramm im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf

Familienführungen, Upcycling-Werkstatt, 
Outdoor-Cooking, Fledermausnacht uvm. steht auf dem abwechslungsreichen Programm des Naturschutzzentrums.
Kurz gesagt: Das Abenteuer Moor entdecken!

Tipp: Begebt Euch mit dem Moorforscher-Rucksack auf Abenteuertour und erforscht das Pfrunger-Burgweiler Ried auf eigene Faust.
Ein Heft mit 12 Stationen und verschiedenen Hilfsmitteln wie z.B. ein Aquascope leitet Kinder ab 8 Jahren an, gezielt zu beobachten und kleine Aufgaben am Riedlehrpfad zu lösen.

Bild © Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf

mehr erfahren
Flowpark in Sigmaringen

Flowpark Sigmaringen

Der Flowpark im Antoniustal ist das neue Highlight für Familien, Hobby-Biker und ambitionierte Fahrer. Vorhanden ist ein Pumptrack, der auch ohne ausgeprägte Fahrtechnik von Anfängern gemeistert werden kann. Der serpentinenförmige wellige Verlauf der Strecken mit North-Shore-Passagen, Brücken und Wippen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zaubert jedem Mountainbiker garantiert ein Grinsen ins Gesicht.

Bild © Pixabay

mehr erfahren
Schaukelweg in Sigmaringen

An der Donau entlang schaukeln!

Spazieren und Schaukeln – da macht der Ausflug gleich viel mehr Spaß! Zwischen dem Laizer Wehr und der Hängebrücke in Sigmaringen gibt es einen Rundweg mit 12 Schaukeln, der von Kindern, Erwachsenen und von Rollstuhlfahrern barrierefrei genutzt werden kann. Der Rundweg führt an einem renaturierten Teilstück der Donau und einem Naturbeobachtungsturm vorbei und vermittelt interessante Einblicke in die Flora und Fauna am Ufer der jungen Donau.

Bild © Christoph Düpper

mehr erfahren
Kinder im Federseemuseum beim Speerschleudern

Urlaub bei den Pfahlbauern – Federseemuseum Bad Buchau

Dieses Jahr bietet sich eine spannende (Zeit)Reise in die Vergangenheit an! Jahrtausendealte Funde und geniale Nachbauten lassen im Federseemuseum die Welt der Eiszeitjäger und Pfahlbauer wieder sichtbar werden. Aber nicht nur dies: Im neu eingerichteten „Familienparcours“ sind Abenteuer- und Entdeckergeist gefragt; an zahlreichen Aktivstationen müssen Aufgaben bestanden, Fragen beantwortet und Rätsel gelöst werden. Eine knifflige Angelegenheit, für kleine wie für große Forscher…In den Ferien und an den Sonntagen wird das archäologische Freigelände zudem zur lebendigen Bühne – beim Feuermachen, beim Einbaumfahren und Speerschleuderschießen sowie auch bei speziellen Kinder- und Familienevents.
Kontakt: Tel. 07582-8350

Bild © Oberschwaben Tourismus GmbH, Stefan Kuhn

mehr erfahren
Highlight Ravensburg
Prospekte

IHRE KOSTENLOSEN REISEBEGLEITER

Einfach direkt nach Hause bestellen!

Ausflugsziele & Übernachtungen in der Familienregion Oberschwaben-Allgäu

Familienregion oberschwaben-Allgäu

Von der praktischen Faltkarte zur Familienregion Oberschwaben-Allgäu, über einen Reiseführer mit Ausflugszielen und Übernachtungsmöglichkeiten für Familien in der Region bis hin zu einzigartigen Genießerrouten für Reisemobilfans.  Kostenfrei und bequem senden wir Ihnen die Reisebegleiter einfach zu Ihnen nach Hause!