BaWu Scout 2022

"Kultikati" wird BaWu-Scout für Oberschwaben-Allgäu 

Oberschwaben-Allgäu – Bei einem Wettbewerb über die Social Media Plattform Instagram ist Katrin Jutz alias „Kultikati“ von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) für Oberschwaben-Allgäu zum BaWu-Scout gekürt worden. Sie wird in diesem Jahr die Region Oberschwaben-Allgäu erkunden und über Social Media über ihre Erlebnisse berichten.

Katrin Jutz ist BaWu-Scout für Oberschwaben-Allgäu, v.l.n.r.: Isabel Madlener vom Projektmanagement „Digitale Kommunikation“ der OTG, Katrin Jutz alias „Kultikati“ und Sarah Falk, stellvertretende Geschäftsführerin der OTG. Bildnachweis: Oberschwaben Tourismus
Katrin Jutz ist BaWu-Scout für Oberschwaben-Allgäu, v.l.n.r.: Isabel Madlener vom Projektmanagement „Digitale Kommunikation“ der OTG, Katrin Jutz alias „Kultikati“ und Sarah Falk, stellvertretende Geschäftsführerin der OTG. Bildnachweis: Oberschwaben Tourismus

Katrin Jutz ist nun offiziell eine von fünf Regionen-Scouts in Baden-Württemberg, die im Jahr 2022 ihre Heimat erkunden und auf Social Media über ihre Erlebnisse berichten werden. „In meinem privaten Umfeld macht es mir schon seit einigen Jahren viel Spaß, anderen meine Heimatregion zu zeigen und Oberschwaben bekannter zu machen. Dass ich das nun als BaWu-Scout in einem größeren Format machen kann, freut mich wirklich unglaublich!“ so Katrin Jutz, die auf der Social Media Plattform Instagram unter dem Namen „Kultikati“ bekannt ist. Auch Sarah Falk, stellvertretende Geschäftsführerin der Oberschwaben Tourismus GmbH (OTG) ist begeistert von der Idee der Regionen-Botschafter. „Wir finden es klasse, dass wir mit Katrin eine echte Oberschwäbin gefunden haben, die die Region Oberschwaben-Allgäu wie ihre Westentasche kennt und mit ihrer Authentizität punkten kann.“ Kultikati setzte sich in der finalen Abstimmung Mitte Januar auf Instagram mit ihrem Foto der Bussenkirche gegen die zweite Finalistin vom Reiseblog „TRAVEL more – BABBLE less“ durch.

 

Kultikati wird neben einer Radtour mit dem E-Bike durch die RadReiseRegion Naturschatzkammern auch an verschiedenen Stadtführungen teilnehmen und einige Ausflugsziele wie z. B. das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach oder das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee erkunden.

 

Die Aktion wurde gemeinsam mit der TMBW, der Urlaubsmesse CMT und den fünf Urlaubsdestinationen in Baden-Württemberg durchgeführt.

 

Mehr Infos zum Wettbewerb finden Sie unter www.oberschwaben-tourismus.de. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an die Oberschwaben Tourismus GmbH, Tel. +49 (0)7583 92638-0 oder info@oberschwaben-tourismus.de.

 

Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten. Texte und Bilder auch auf Anfrage.

Pressekontakt

Petra Misch

Petra Misch

Geschäftsführung

Gesellschaftsangelegenheiten, Organisations- und Personalmanagement, strategisches Marketing, Leitung Innenmarketing, überregionale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 (0)7583 92638-23