MenüMenü
Schließen
Luftbild Kloster Schussenried

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Schließen
Jetzt suchen
Schließen
Danke für Ihre Empfehlung!

Burgen- und Schlösserregion Oberschwaben-Allgäu

n

Burgen und Schlösser zwischen Donau und Bodensee

Zehn Schlösser und eine Burg erwarten Sie!

Alte Gemäuer wecken die Phantasie. Wer in Schlössern und Burgen durch die Räume flaniert, das Parkett unter den Füßen knarren hört und den Blick über üppig dekorierte Wänden schweifen lässt, kann etwas vom Geist vergangener Zeiten spüren. Schlösser sind eine zauberhafte Kulisse und zugleich authentische Schauplätze der Geschichte. Früher glich der Landstrich zwischen Donau und Bodensee einem politischen Flickenteppich, in dem viele Adelige über ihr kleines Reich herrschten. Und weil jeder seine eigene Residenz errichtet hat, liegen in Oberschwaben und im Württembergischen Allgäu besonders viele Schlösser und Burgen nah beieinander. Heute stehen sie Besuchern offen, die durch die Bauwerke bummeln, Ausstellungen betrachten, Konzerte hören und vor historischer Kulisse sogar heiraten können.

                                                                                               Schlösser und Burgen in Oberschwaben-Allgäu

 

Landesweiter Schlosserlebnistag in Baden-Württemberg 2018

Jeden dritten Sonntag im Juni findet der landesweite Schlosserlebnistag auf Schlössern und Burgen in ganz Baden-Württemberg statt. Am 17. Juni 2018 steht der Tag unter dem Motto "Essen und Trinken" und auch die Schlösser und Burgen in der Ferienregion OberschwabenAllgäu haben wieder ein spannendes Programm für Groß und Klein zusammengestellt!

Schlosserlebnistag 2018

Schloss Aulendorf

Das sehenswerte Schloss Aulendorf

10.30 Uhr: Führung zum Kulturdenkmal, 11 Uhr: Klassisches Konzert mit dem Ensemble Trifoi, 14 Uhr Sonderführung "Von der Sohle bis zum Scheitel", 15 Uhr: "Kaffeeklatsch bei Hofe" im Marmorsaal (Anmeldung erforderlich). Es werden reizvolle Geschichten und Törtchen aus der Zeit der Aulendorfer Gräfin Pauline zu Königsegg-Aulendorf serviert. Die Gräfin war die oberste Hofdame von Kaiserin Sissi am Wiener Hof. Eintritt zum Konzert VVK 15 Euro, Tageskasse 17 Euro, Eintritt zu den Führungen 4 Euro, Kaffeeklatsch bei Hofe 18 Euro 

 

Mehr Infos zum Schloss Aulendorf

Neues Schloss Meersburg

11 Uhr: Das Alte Musik Ensemble der Südwestdeutschen Philharmonie eröffnet den Tag mit einem musikalischen Genuss rund um Kaffee, Tabak und anderen Tafelfreuden (bei Eintrittskarte Schlossmuseum inkl.), 13 - 17 Uhr: Das Staatsweingut Meersburg lädt zur Probe ausgewählter Weine (gegen Gebühr) im Teehäuschen ein, 14 Uhr: Schlossführung durch die Privaträume der Fürstbischöfe, das Teehäuschen und die Schlosskirche, 16 Uhr: Sonderführung zum Themenjahr 2018 von Tisch und Tafel: Triumph des Bacchus, der Wein und die Fürstbischöfe

Weitere Programmpunkte sind u. a. Kinderschminken, Kräutersalz herstellen, Servietten falten, Drehorgelspieler, Lange Tafel des Café´s Traube Tonbach

Eintritt: Schlossmuseum Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro inkl. Audioguide, Schloss mit Führung 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Sonderführung 12 Euro, ermäßigt 6 Euro inkl. 1 Glas Wein, Öffnungszeiten: 9.30 - 18 Uhr 

Mehr Infos zum Neuen Schloss Meersburg

Schloß Mochental

Bei zwei kostenlosen Führungen (11 & 15 Uhr) tauchen Besucher ein in die Mochental-Erlebniswelt, mit interessanten Details über das Schloss und spannenden Hintergrundinfos über die aktuellen Ausstellungen. Kostenlose Bierprobe & Verkauf: Bierkultur, Kunst und Barock verbinden sich auf Schloß Mochental zu einem geschmackvollen Erlebnis. Bierproben der historischen Brauereien Berg und Schwanen laden dazu ein, die Spezialitäten der Bierkulturstadt Ehingen kennen zu lernen.

Eintritt: 5 Euro, Studenten/Schüler/Rentner 4 Euro , Kinder (8-16 Jahre) 1 Euro, Öffnungszeiten: 11 - 17 Uhr

Mehr Infos zum Schloß Mochental

 

 

Kloster und Schloss Salem

10:30 - 16:30 Uhr: Fortlaufend Führungen durch die prachtvollen Innenräume und das gotische Münster, 11:30 - 18 Uhr: Die Weinstube Zum Alten Gefängnis bietet Deftiges aus der Klosterküche, Sonderführungen, Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden: 11 Uhr: "Weingeschichten", 12.30 Uhr: "Ein Bilderrätsel in Keramik", 13 Uhr: "Salemer Lebenswelten", 13:30 Uhr: "Der Abbtey Lust-, Baum- und Kuchelgarten", 14:30 Uhr: "Zwischen Askese und barocker Repräsentation", 14 Uhr: "Im Wein ist Salem", 15 Uhr: "Weingeschichten", 15 Uhr: "Auf den Spuren der weißen Mönche", 16 Uhr: "Wasser marsch", Tagespreis inkl. Eintritt und Führungen (Teilnahme an mehreren Führungen möglich) 11 Euro, Kinder (6-15 Jahre) 4,50 Euro, außer Führung Weingeschichten: 13,50 Euro (inkl. Eintritt), Öffnungszeiten: 10.30 - 17 Uhr

Mehr Infos zum Kloster und Schloss Salem

 

 

Hohenzollernschloss Sigmaringen

Picknickkorb und Prinzenpracht: Bei einer Führung durch das Hohenzollernschloss Sigmaringen gehen die Führerinnen speziell auf die Beziehungen zum englischen Königshaus ein. Im Anschluss findet ein englisches Picknick statt. Reservierung erforderlich. Dauer: 120 Minuten, Führung und Picknick um 15 Uhr. Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr, Eintrittspreis: 38 Euro inkl. Picknick (Kinder 34 Euro)

Mehr Infos zum Hohenzollernschloss Sigmaringen

Neues Schloss Tettnang

Das Neue Schloss Tettnang feiert als Schloss des Jahres 2018 ein großes Schlossfest zum Schlosserlebnistag - Spaß für die ganze Familie! Freuen Sie sich auf historische Spiele, Walking Acts, Schlossführungen, Kinderprogramm, Essen & Trinken ...und vieles mehr!

Eintritt frei, Öffnungszeiten: 11 - 17 Uhr

Mehr Infos zum Neuen Schloss Tettnang

Schloss Waldburg

Grillgarten auf Tischgrills im Hof der Waldburg mit Fotographie vom Profi wie vor 150 Jahren im neuen Fotoshootingraum (Silberfotographie) + dazu die Schaukampfgruppe Feder und Schwert, Burgführungen ca. stündlich

Sonderausstellung, Waffenkunde & Fotoshootingraum: 3 Euro (Dieser Eintritt berechtigt zum Besuch des Erdgeschosses der Waldburg), Eintritt Sonderausstellung, Waffenkunde, Fotoshooting Raum und Schatzkammer inkl. Führung: 9 Euro , Kinder (4 - 12 Jahre) 4,50 Euro, Schüler (13-18 Jahre) 6 Euro, Kinder unter 4 Jahren kostenfrei

Öffnungszeiten Burgschenke 11 - 20 Uhr, Burgführungen stündlich von 11 - 19 Uhr

Mehr Infos zum Schloss Waldburg

Schloss Meßkirch

Am Schlosserlebnistag ist der Eintritt im Schloss Meßkirch KOSTENFREI!

 

Mehr Infos zum Schloss Meßkirch

Broschüre "Burgen- und Schlösserregion OberschwabenAllgäu"

Gerne lassen wir Ihnen Ihre kostenlose Broschüre mit allen Informationen zu den elf Schlössern und Burgen in OberschwabenAllgäu direkt per Post zukommen. Den ausführlichen Programmflyer zum Schlosserlebnistag in Oberschwaben-Allgäu finden Sie hier zum Download.

Burgen- und Schlösserregion OberschwabenAllgäuProgramm zum Schlosserlebnistag 2018

Prospekte bestellen

Schlossfoto hochladen & gewinnen!

Zeigt uns euer Schlossfoto auf Instagram mit #visitoberschwaben und #schlosserlebnistag!

Und so geht´s: Einfach Schlossfoto mit den Hashtags #visitoberschwaben und #schlosserlebnistag auf Instagram hochladen. Wir teilen Eure Schnappschüsse über unser Instagram-Profil und die Bilder gibt es dann neben Instagram auch hier zu sehen. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein für eine originale Hohenzollern Torte der Hofkonditorei Huthmacher in Sigmaringen. Mitmachen lohnt sich! Einsendeschluss ist der 20.06.2018. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Pro Person darf maximal ein Foto am Gewinnspiel teilnehmen. Die Verlosung und die schriftliche Benachrichtigung der Gewinner erfolgt Ende Juni 2018 über unseren Instagram-Kanal. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und das gibt es zu gewinnen:

Eine Hohenzollern Torte der Hofkonditorei Huthmacher

In der idyllischen Sigmaringer Fußgängerzone, unterhalb des Schlosses gelegen, befindet sich das Café Seelos. Leckere Kuchen und Torten und feinste Pralinenspezialitäten laden zum Genießen ein. Liebevoll verpackte Pralinen und Sondereditionen sind ideale Mitbringsel aus der Hofkonditorei. Und es gibt sie nur hier: die originale Hohenzollerntorte! Die seit 1961 nach einem geheimen Familienrezept hergestellte Torte ist nur im Café Seelos in Sigmaringen erhältlich. >> Hier gibt es mehr Informationen zur Hofkonditorei Huthmacher

Hohenzollern TorteHohenzollern Torte

Impressionen

Schlösserlandschaft OberschwabenAllgäu

  • Schloss Aulendorf
  • Schloß Mochental
  • Schloß Mochental
  • Neues Schloss Meersburg
  • Neues Schloss Meersburg
  • Schloss Meßkirch
  • Kloster und Schloss Salem
  • Hohenzollern-Schloss Sigmaringen
  • Die Waldburg

Von mittelalterlichen Burganlagen und barocken Türmen

Elf Schlösser und Burgen heißen Sie herzlich willkommen!

Seit 2018 neu dabei ist das Schloss Großlaupheim, das Barockes mit einem modernen Kulturzentrum verbindet und über der Stadt Laupheim thront. In diesem Ambiente können Gäste Konzerte und Veranstaltungen erleben und das Museum zur Geschichte von Christen und Juden in Stadt Laupheim besuchen. Es erzählt auch vom Filmpionier Carl Laemmle, der in die Vereinigten Staaten ausgewandert ist und Hollywood begründet hat.

Auch außerhalb des Schlosserlebnistages kann man sich in den Burgen und Schlössern auf einen kulinarischen Ausflug in die Vergangenheit begeben. Etwa bei einem zünftigen Ritteressen auf der Waldburg, hier bereiten die Köche das Rittermahl sogar am offenen Feuer zu. Vornehmer geht's zu beim Kaffeekränzchen im Bacchussaal des Neuen Schlosses Tettnang oder bei einem Stehempfang mit barocken Häppchen im Schloss Messkirch. Ein besonderes Erlebnis bietet das Hohenzollernschloss Sigmaringen, wenn der Koch den großen alten Holzherd in der Schlossküche eingeheizt hat und seinen Gästen Gerichte aus vergangenen Zeiten auftischt. Auch der Wein spielte in den geschichtsträchtigen Bauten eine wichtige Rolle. Davon können sich Interessierte in den historischen Weinkellern im Neuen Schloss Meersburg und im Kloster und Schloss Salem am Bodensee überzeugen - Weinverkostungen und spannende Geschichten inklusive. Das Neue Schloss Kißlegg lädt ebenfalls zur Weinprobe in barockem Ambiente ein.

Einen reizvollen Kontrast bietet Schloß Mochental: Dort werden in barockem Ambiente Kunstwerke der Gegenwart und der Klassischen Moderne präsentiert. Zeugnisse anderer Epochen lassen sich ebenfalls entdecken. Schloss Aulendorf etwa vereint gleich fünf verschiedene Stile - als mittelalterliche Burganlage, die von den Grafen zu Königsegg zur barocken Residenz ausgebaut wurde und außerdem über klassizistische Repräsentationsräume verfügt. Um die Geschichte dieses Schlosses kreist auch der Erlebnis-Parcours, der entwickelt wird und vor allem für Familien gedacht ist: Mittels Filmsequenzen, die sie über eine App starten können, erleben sie unterhaltsame Alltags- und andere Episoden aus der Vergangenheit.

Suchergebnisse

Wir haben Ergebnisse für Sie gefunden...

Reisethemen: Aktivurlaub und Naturerlebnisse in Oberschwaben-Allgäu

Neues entdecken

Lieblingsplätze

Geheimtipps teilen und entdecken!

Details anzeigen
Märchenhaft

Schlösserlandschaft Oberschwaben

Zehn Schlösser und Burgen in ganz OberschwabenAllgäu locken mit hochkarätigem Programm.

Details anzeigen
Danke für Ihre Empfehlung!

Aktuelles aus oberschwabenHier erhalten Sie die besten Angebote und News vor allen anderen!

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region