MenüMenü
Schließen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Montag-Freitag: 08:00-16:00 Uhr

Schließen
Jetzt suchen
Schließen

Barock erlauschen Gabler-Orgel

in der Klosterkirche

Gabler-Orgel in der Klosterkirche

Klänge aus der Hochzeit des Barock

Die Orgel in der Ochsenhauser Klosterkirche ist ein wahrer musikalischer Schatz der Barockzeit. Joseph Gabler, der bekannte Orgelbauer und gebürtige Ochsenhauser, hatte die Orgel in der Klosterkirche St. Georg in den Jahren zwischen 1729 und 1733 gebaut. Die Ochsenhauser Orgel war Gablers Erstlingswerk, das er später ab 1751 noch erweiterte. Gabler war in der Werkstatt des Klosters Ochsenhausen als Schreiner ausgebildet worden und ging anschließend auf Wanderschaft nach Mainz. Nach seiner Rückkehr nach Ochsenhausen schuf er die hiesige Orgel mit 47 Registern auf vier Manualen. Gabler gilt heute als einer der bedeutendsten Orgelbauer Oberschwabens. Sein Werk wurde in den Jahren zwischen 2000 und 2004 mit historischen Bauteilen Gablers aufwändig restauriert und in den Zustand um 1755 versetzt. Heute ist sie neben der Höß-Orgel im Chorraum Hauptanzugspunkt für viele Orgelfans, die den besonderen Klang des Instruments schätzen.

Erlauschen Sie die Klänge des Barocks in der Klosterkirche Ochsenhausens bei einem Orgelkonzert!

Impressionen

Gabler-Orgel Ochsenhausen

5 Gründe für die Gabler-Orgel Ochsenhausen

  • Barock erlauschen!
  • Ein Muss für Orgelfans
  • Eintauchen in eine andere Zeit
  • Entschleunigen Sie anschließend mit einem Spaziergang am Krummbach
  • Spannend in Verbindung mit einem Besuch des Klostermuseums

Wo ist was in Oberschwaben?

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Stadt Ochsenhausen
Marktplatz 1
88416 Ochsenhausen

Telefon: 07352-9220-26

stadt(at)ochsenhausen.de
www.ochsenhausen.de

Aktuelles aus oberschwabenHier erhalten Sie die besten Angebote und News vor allen anderen!

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region