MenüMenü
Schließen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Montag-Freitag: 08:00-16:00 Uhr

Schließen
Jetzt suchen
Schließen

Gebäck aus der Barockzeit Trisinet-Schnitten

Wohltuend & stärkend

Die Trisinet-Schnitten sind ein aus der Barockzeit stammendes Gebäck. Im Jahre 1609 begannen die Franziskanerinnen des Klosters Maria Rosengarten in Bad Wurzach mit diesem Brauch. Eine Helferin im Kloster hat das Rezept einem Konditor in Wurzach anvertraut. Von Generation zu Generation wurde das Rezept weitergegeben und gelangte schließlich auch zu einigen Bäckern und Konditoren der Region. Heute ist die Konditorei Hager in Bad Wurzach der einzige Anbieter, der dieses Gebäck noch nach den überlieferten Rezepten herstellt. In der Barockzeit galten die Trisinet-Schnitten als Stärkungsmittel für Wöchnerinnen. In der heutigen Zeit wird das Gebäck, übergossen mit einem Achtele Rotwein, als Konfekt zum Dessert genossen.

In der Barockzeit galten die Trisinet-Schnitten als Stärkungsmittel für Wöchnerinnen.

Impressionen

Trisinet-Schnitten

  • Trisinet-Schnitten
  • Konditorei Hager
  • Barocktreppenhaus Schloss Bad Wurzach
  • Schloss Bad Wurzach

Warum sollten Sie unbedingt eine Trisinet-Schnitte versuchen?

  • Barocke Spezialität: Die Trisinet-Schnitten wurden 1609 zum ersten Mal hergestellt.
  • Über die Grenzen Bad Wurzachs hinaus bekannt: Das Gebäck wird auch gern als regionale Spezialität überreicht, zum Beispiel als Geschenk bei Besuchen in den Bad Wurzacher Partnerstädten.
  • Schmackhaftes Dessert: Mit Rotwein übergossen kann beim Genuss der Trisinet-Schnitten im wahrsten Sinne des Wortes „Barock geschmeckt“ werden.
  • Drei Gewürze: Der Name des Gebäcks deutet auf drei (Tri = drei) Zutaten hin, die im Barock sehr wertvoll waren, die Gewürze Zimt, Nelken und Anis.
  • Traditionelles Rezept: Von Generation zu Generation wurde das Rezept der Klosterschwestern weitergegeben und das Gebäck wird heute nur noch in einer Konditorei in Bad Wurzach hergestellt.

Trisinet-Schnitten

Bad Wurzach

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Bad Wurzach Info

Rosengarten 1

88410 Bad Wurzach

Tel.: +49 (0)7564 302-150

E-Mail: service(at)bad-wurzach-info.de

www.bad-wurzach.de

 

Oder direkt hier:

Café Hager, Schulstraße 2, 88410 Bad Wurzach

Tel.: +49 (0)7564 2816

Aktuelles aus oberschwabenHier erhalten Sie die besten Angebote und News vor allen anderen!

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region